Nederlands
Nederland
Aanmelden
De tip van euro-boek.nl
Soortgelijke boeken
Zoekfuncties
boekentips
actueel
Advertentie
FILTER
- 0 resultaten
laagste prijs: 1,26 €, hoogste prijs: 12,99 €, gemiddelde prijs: 6,18 €
Kleiner Mann, großer Mann - alles vertauscht oder Max Schreyvogels Last und Lust des Geldes. Ein heiterer Roman. (= aufbau taschenbuch Nr. 2687). - Fallada, Hans (d. i. Rudolf Ditzen)
uitverkocht boek
(*)
Fallada, Hans (d. i. Rudolf Ditzen):
Kleiner Mann, großer Mann - alles vertauscht oder Max Schreyvogels Last und Lust des Geldes. Ein heiterer Roman. (= aufbau taschenbuch Nr. 2687). - pocketboek

2011, ISBN: 3746626870

ID: 17126946912

[EAN: 9783746626871], Gebraucht, wie neu, [SC: 1.65], [PU: Aufbau Taschenbuch im Aufbau Verlag, Berlin], DEUTSCHE LITERATUR | ROMAN HUMOR, SATIRE MODERNE KLASSIKER HANS FALLADA, In gutem bis sehr gutem Erhaltungszustand. "Max im Glück Max Schreyvogel und seine Frau Karla werden zum Justizrat bestellt, der ihnen eröffnet, dass Onkel Eduard gestorben und eine Erbschaft anzutreten sei. Als ein Foto der neuen Millionäre im »Radebuscher Kurier« prangt, ist ihr gewohntes Leben von einem Tag auf den anderen vorbei: Neider klopfen an, und schon bald hängt der Haussegen schief. Dieses Buch über das fragwürdige Glück eines ungeahnten Geldregens ist einer der heitersten Romane Hans Falladas. »Das kann man nicht erfinden, das ist gehört. Und bis auf das letzte Komma richtig wiedergegeben: man fühlt, daß die Leute so gesprochen haben und nicht anders.« Kurt Tucholsky über Hans Fallada" (Verlagstext) Rudolf Ditzen (* 21. Juli 1893 in Greifswald; † 5. Februar 1947 in Berlin; vollständiger Name: Rudolf Wilhelm Friedrich Ditzen) – Pseudonym Hans Fallada ? war ein deutscher Schriftsteller. In der Literatur sind seine bekanntesten Werke überwiegend der Neuen Sachlichkeit zuzurechnen. Rudolf Ditzen wurde 1893 in der pommerschen Universitätsstadt Greifswald in gutbürgerlichen Verhältnissen als Sohn des Landrichters Wilhelm Ditzen (1852–1937) und dessen Frau Elisabeth (1868–1951) geboren. Zu Beginn des Ersten Weltkriegs meldete er sich als Kriegsfreiwilliger, wurde jedoch als „dauernd untauglich" abgewiesen. Die Zeit von 1917 bis 1919 verbrachte er aufgrund seiner Alkohol- und Morphinsucht hauptsächlich in Entzugsanstalten und Privatsanatorien, vornehmlich im thüringischen Posterstein. In diese Zeit fielen auch erste schriftstellerische Versuche. Anfang der 1930er Jahre begann für Rudolf Ditzen – alias Hans Fallada – der schriftstellerische Erfolg. Nachdem sein Roman Bauern, Bonzen und Bomben über Kleinstadtpolitik und Landvolkbewegung Beachtung gefunden hatte, zogen Ditzens auf Anraten des Verlegers Ernst Rowohlt in die Nähe von Berlin. Sie lebten zunächst in Neuenhagen bei Berlin, später in Berkenbrück. Rowohlt hatte Rudolf Ditzen eine Halbtagsbeschäftigung in seinem Verlag verschafft, damit dieser sich ohne größere materielle Sorgen seiner schriftstellerischen Arbeit widmen konnte. So entstand der 1932 veröffentlichte Roman Kleiner Mann – was nun?, der zum Bestseller wurde und Ditzen den Durchbruch als Schriftsteller und internationale Anerkennung brachte. Seinen Künstlernamen wählte Hans Fallada aus Grimms Märchen in Anlehnung an den Namen des glücklosen Protagonisten in Hans im Glück und den des Pferdes „Falada" in Die Gänsemagd. Der abgeschlagene Kopf des Pferdes verkündet die Wahrheit, bis die betrogene Prinzessin zu ihrem Recht kommt. (Wikipedia) In deutscher Sprache. 448 pages. 8° (115 x 190mm)

gebruikt boek ZVAB.com
Versandantiquariat Abendstunde, Ludwigshafen am Rhein, Germany [62816937] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Verzendingskosten: EUR 1.65
Details...
(*) Uitverkocht betekent dat het boek is momenteel niet beschikbaar op elk van de bijbehorende platforms we zoeken.
Kleiner Mann, großer Mann - alles vertauscht oder Max Schreyvogels Last und Lust des Geldes. Ein heiterer Roman. (= aufbau taschenbuch Nr. 2687). - Fallada, Hans (d. i. Rudolf Ditzen)
uitverkocht boek
(*)
Fallada, Hans (d. i. Rudolf Ditzen):
Kleiner Mann, großer Mann - alles vertauscht oder Max Schreyvogels Last und Lust des Geldes. Ein heiterer Roman. (= aufbau taschenbuch Nr. 2687). - pocketboek

2011, ISBN: 3746626870

ID: 17126946912

[EAN: 9783746626871], Gebraucht, wie neu, [PU: Aufbau Taschenbuch im Aufbau Verlag, Berlin], DEUTSCHE LITERATUR | ROMAN HUMOR, SATIRE MODERNE KLASSIKER HANS FALLADA, In gutem bis sehr gutem Erhaltungszustand. "Max im Glück Max Schreyvogel und seine Frau Karla werden zum Justizrat bestellt, der ihnen eröffnet, dass Onkel Eduard gestorben und eine Erbschaft anzutreten sei. Als ein Foto der neuen Millionäre im »Radebuscher Kurier« prangt, ist ihr gewohntes Leben von einem Tag auf den anderen vorbei: Neider klopfen an, und schon bald hängt der Haussegen schief. Dieses Buch über das fragwürdige Glück eines ungeahnten Geldregens ist einer der heitersten Romane Hans Falladas. »Das kann man nicht erfinden, das ist gehört. Und bis auf das letzte Komma richtig wiedergegeben: man fühlt, daß die Leute so gesprochen haben und nicht anders.« Kurt Tucholsky über Hans Fallada" (Verlagstext) Rudolf Ditzen (* 21. Juli 1893 in Greifswald; † 5. Februar 1947 in Berlin; vollständiger Name: Rudolf Wilhelm Friedrich Ditzen) – Pseudonym Hans Fallada ? war ein deutscher Schriftsteller. In der Literatur sind seine bekanntesten Werke überwiegend der Neuen Sachlichkeit zuzurechnen. Rudolf Ditzen wurde 1893 in der pommerschen Universitätsstadt Greifswald in gutbürgerlichen Verhältnissen als Sohn des Landrichters Wilhelm Ditzen (1852–1937) und dessen Frau Elisabeth (1868–1951) geboren. Zu Beginn des Ersten Weltkriegs meldete er sich als Kriegsfreiwilliger, wurde jedoch als „dauernd untauglich" abgewiesen. Die Zeit von 1917 bis 1919 verbrachte er aufgrund seiner Alkohol- und Morphinsucht hauptsächlich in Entzugsanstalten und Privatsanatorien, vornehmlich im thüringischen Posterstein. In diese Zeit fielen auch erste schriftstellerische Versuche. Anfang der 1930er Jahre begann für Rudolf Ditzen – alias Hans Fallada – der schriftstellerische Erfolg. Nachdem sein Roman Bauern, Bonzen und Bomben über Kleinstadtpolitik und Landvolkbewegung Beachtung gefunden hatte, zogen Ditzens auf Anraten des Verlegers Ernst Rowohlt in die Nähe von Berlin. Sie lebten zunächst in Neuenhagen bei Berlin, später in Berkenbrück. Rowohlt hatte Rudolf Ditzen eine Halbtagsbeschäftigung in seinem Verlag verschafft, damit dieser sich ohne größere materielle Sorgen seiner schriftstellerischen Arbeit widmen konnte. So entstand der 1932 veröffentlichte Roman Kleiner Mann – was nun?, der zum Bestseller wurde und Ditzen den Durchbruch als Schriftsteller und internationale Anerkennung brachte. Seinen Künstlernamen wählte Hans Fallada aus Grimms Märchen in Anlehnung an den Namen des glücklosen Protagonisten in Hans im Glück und den des Pferdes „Falada" in Die Gänsemagd. Der abgeschlagene Kopf des Pferdes verkündet die Wahrheit, bis die betrogene Prinzessin zu ihrem Recht kommt. (Wikipedia) In deutscher Sprache. 448 pages. 8° (115 x 190mm)

gebruikt boek Abebooks.de
Versandantiquariat Abendstunde, Ludwigshafen am Rhein, Germany [62816937] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Verzendingskosten: EUR 1.65
Details...
(*) Uitverkocht betekent dat het boek is momenteel niet beschikbaar op elk van de bijbehorende platforms we zoeken.
Kleiner Mann, großer Mann – alles vertauscht - Hans Fallada
uitverkocht boek
(*)
Hans Fallada:
Kleiner Mann, großer Mann – alles vertauscht - nieuw boek

ISBN: 9783746626871

ID: 797993494

Max im Glück Max Schreyvogel und seine Frau Karla werden zum Justizrat bestellt, der ihnen eröffnet, dass Onkel Eduard gestorben und eine Erbschaft anzutreten sei. Als ein Foto der neuen Millionäre im »Radebuscher Kurier« prangt, ist ihr gewohntes Leben von einem Tag auf den anderen vorbei: Neider klopfen an, und schon bald hängt der Haussegen schief. Dieses Buch über das fragwürdige Glück eines ungeahnten Geldregens ist einer der heitersten Romane Hans Falladas. »Das kann man nicht erfinden, das ist gehört. Und bis auf das letzte Komma richtig wiedergegeben: man fühlt, daß die Leute so gesprochen haben und nicht anders.« Kurt Tucholsky über Hans Fallada Max Schreyvogel und seine Frau Karla werden zu Justizrat Steppe in die Sandgasse 11 bestellt, wo ihnen eröffnet wird, dass Onkel Eduard gestorben und eine Erbschaft anzutreten sei. Wenig später prangt ein Foto des Ehepaars im »Radebuscher Kurier«: »Max Schreyvogel und Gattin, unsere Mitbürger. Bisher einfacher Kontorist des Vira-Versicherungs-Konzerns, jetzt Erbe eines Millionenvermögens und des Ritterguts Gaugarten mit den Vorwerken Trassenheide, Schafstall und ›KleinschönchenR Buch (dtsch.) Bücher>Romane & Erzählungen>Nach Ländern & Kontinenten>Europa>Deutschland, Aufbau

Nieuw boek Thalia.de
No. 26003734. Verzendingskosten:, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Uitverkocht betekent dat het boek is momenteel niet beschikbaar op elk van de bijbehorende platforms we zoeken.
Kleiner Mann, großer Mann – alles vertauscht: oder  Max Schreyvogels Last und Lust des Geldes  Ein heiterer Ro - Hans Fallada
uitverkocht boek
(*)
Hans Fallada:
Kleiner Mann, großer Mann – alles vertauscht: oder Max Schreyvogels Last und Lust des Geldes Ein heiterer Ro - pocketboek

ISBN: 3746626870

[SR: 65981], Taschenbuch, [EAN: 9783746626871], Aufbau Taschenbuch, Aufbau Taschenbuch, Book, [PU: Aufbau Taschenbuch], Aufbau Taschenbuch, 419915031, Klassiker, 117, Literatur & Fiktion, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 419944031, Humor, 14167010031, Humoristisch, 14167011031, Satire, 14167009031, Schwarzer Humor, 117, Literatur & Fiktion, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebruikt boek Amazon.de
MEDIMOPS
Gebraucht. Verzendingskosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Uitverkocht betekent dat het boek is momenteel niet beschikbaar op elk van de bijbehorende platforms we zoeken.
Kleiner Mann, großer Mann - alles vertauscht: oder  Max Schreyvogels Last und Lust des Geldes  Ein heiterer Roman - Fallada, Hans
uitverkocht boek
(*)
Fallada, Hans:
Kleiner Mann, großer Mann - alles vertauscht: oder Max Schreyvogels Last und Lust des Geldes Ein heiterer Roman - pocketboek

2011, ISBN: 9783746626871

, Taschenbuch, Stempel im Buchschnitt. , [PU: Aufbau Taschenbuch], [SC: 1.43]

gebruikt boek Buchmarie.de
Buchmarie.de
Gebraucht, Akzeptabel. Verzendingskosten:sofort. (EUR 1.43)
Details...
(*) Uitverkocht betekent dat het boek is momenteel niet beschikbaar op elk van de bijbehorende platforms we zoeken.

Bijzonderheden over het boek
Kleiner Mann, großer Mann - alles vertauscht

Max im Glück Max Schreyvogel und seine Frau Karla werden zum Justizrat bestellt, der ihnen eröffnet, dass Onkel Eduard gestorben und eine Erbschaft anzutreten sei. Als ein Foto der neuen Millionäre im »Radebuscher Kurier« prangt, ist ihr gewohntes Leben von einem Tag auf den anderen vorbei: Neider klopfen an, und schon bald hängt der Haussegen schief. Dieses Buch über das fragwürdige Glück eines ungeahnten Geldregens ist einer der heitersten Romane Hans Falladas. »Das kann man nicht erfinden, das ist gehört. Und bis auf das letzte Komma richtig wiedergegeben: man fühlt, daß die Leute so gesprochen haben und nicht anders.« Kurt Tucholsky über Hans Fallada

Gedetalleerde informatie over het boek. - Kleiner Mann, großer Mann - alles vertauscht


EAN (ISBN-13): 9783746626871
ISBN (ISBN-10): 3746626870
Gebonden uitgave
pocket book
Verschijningsjaar: 2011
Uitgever: Aufbau Taschenbuch Verlag
447 Bladzijden
Gewicht: 0,450 kg
Taal: ger/Deutsch

Boek bevindt zich in het datenbestand sinds 11.02.2009 12:41:25
Boek voor het laatst gevonden op 14.01.2018 18:37:35
ISBN/EAN: 9783746626871

ISBN - alternatieve schrijfwijzen:
3-7466-2687-0, 978-3-7466-2687-1


< naar Archief...
Verwante boeken